Stand up paddling ist nicht nur Kajaken, SUP ist nicht nur Surfen, SUP ist ein neuer Paddelsport.
Selten hat ein Sport wie Stand up Paddling so viele verschiedene Bewegungsarten in sich vereint – genau dieser Umstand macht das stand up paddling so interessant.
Alles, was Du dazu brauchst ist ein SUP-Board, ein Paddel, Spaß an der Bewegung und der Natur sowie immer eine Handbreit Wasser unter der Finne.
Unabhängig vom Alter ist SUP sehr schnell erlernbar und lässt sich nahezu auf jedem Gewässer betreiben. Unsere Jüngsten sind knapp fünf Jahre alt, unsere ältesten weit über siebzig.
SUP - Wer hat's erfunden?
Der Ursprung dieser uralten Fortbewegung liegt wohl ca. 3000 Jahre zurück. Erstmals haben sich die Menschen zum fischen auf Holzplanken aufrecht paddelnd auf Hawai und in Polynesien fortbewegt. Viele Jahrhunderte später nutzen die Hawaianer die extrem langen Planken, um Fotos von surfenden
Touristen zu schießen und mit mehr Übersicht Surfunterricht geben zu können. Stand Up Paddling bekommt zu dieser Zeit einen immer sportlicheren Charakter.
Surflegenden wie Robby Naish, Waterman Laird Hamilton und Dave Kalama entdeckten vor 10 Jahren das SUP Surfen neu, belebten diese Sportart und machten sie weltweit populär.
SUP als Workout
Stand Up Paddeln ist ein sehr gutes Rund-um-Training. Beim Paddeln werden vor allem Schulter und Arme, insbesondere Trizeps, gestärkt. Durch die Haltung auf dem Board entsteht eine Spannung vom Fußgelenk bis zur Nackenmuskulatur, davon profitieren auch verkürzte Bauchmuskeln. Durch das
ständige Ausbalancieren werden Beine und die Tiefenmuskulatur im Rumpf trainiert, deshalb ist das SUP Surfen auch bei Rückenproblemen zu empfehlen.
SUP macht Spass
So erhaben auf dem Board stehend über das Wasser zu gleiten ist einfach ein tolles Gefühl. Du hast eine tolle Aussicht und es ist wesentlich spannender als mit einem Tretboot oder Schlauchboot zu fahren, und auch nicht so langweilig, wie auf dem Surfboard liegend Paddeltraining zu machen.
Dadurch, dass Du das Board permanent ausbalancierst, bist Du immer in Action und jeder
einzelne Muskel Deines Körpers wird gefordert ohne Dich zu schlauchen.

Ich will...

…einfach Spass haben